herzlich Willkommen beim


Hafenmeister


Informationsportal rund um den Wassersport an der Kieler Förde

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Große Schleuse Kiel-Holtenau
Sperrung einer Schleusenkammer
18.04. – 30.05. und 06.06. – 18.07.2017
Wegen unumgänglicher Wartungsarbeiten und Voruntersuchungen im Rahmen der geplanten Sanierung der Großen Schleuse in Kiel-Holtenau. Der Schifffahrt steht für jeweils sechs Wochen nur eine große Schleusenkammer zur Verfügung.

In der Woche vor Pfingsten (31. Mai bis Pfingstmontag 05. Juni) stehen beide Kammern zur Verfügung!
Bitte beachten Sie:

Sportbootabgaben brauchen zur Zeit nicht entrichtet zu werden.

Bei einer ausreichenden Anzahl von Sportbooten führen wir eine
ausschließliche Sportbootschleusung am Vor- und Nachmittag durch.
Bitte achten Sie auf die Durchsagen über UKW Kanal 12 und die
Wechseltextanzeige Binnenbereich (Wartebereich Kanal-Nordseite).

Warten Sie bitte
BINNENSEITIG
im Kanal vor den Kieler Schleusen
an der Wartestelle für Sportboote im Bereich der Nordseite.

Warten Sie auf der
FÖRDESEITE
bitte in sicherem Abstand von der
Berufsschifffahrt im Bereich des Tiessenkais.

Zuerst fährt die Berufsschifffahrt ein! Sportboote erhalten danach ihr
Einfahrtssignal (ein einzelnes unterbrochenes weißes Licht) - abhängig
vom Platz in der Kammer und dem Schraubenstrom der Schiffe.

Sportbootinfotelefon für die Schleusen Kiel-Holtenau 0431 / 3603-152 oder >>hier<<

 
 

Befahrensabgaben für Sportboote auf dem Nord-Ostsee-Kanal ausgesetzt

Aus Sicherheitsgründen ist in den Schleusengruppen Brunsbüttel und Kiel-Holtenau ein Aufsteigen der Schleusenmauern über die nur für Notfall- und Rettungszwecke fest angebrachten Leitern nicht mehr möglich.
Damit ist auch das bisher praktizierte Entrichten der Befahrensabgaben für Sportboote in den Schleusen mittels Automaten, beim Kiosk auf der Mittelmauer der Großen Schleuse Kiel-Holtenau sowie bei der Anmeldestelle NOK (Brunsbüttel nur für Teilverkehre, Kiel-Holtenau für Durchgangsverkehre) nicht mehr möglich.
Derzeit werden alternative Möglichkeiten des Entrichtens der Befahrensabgaben entwickelt und umgesetzt.
So werden Bezahlautomaten in Kiel-Holtenaufördeseitig im Bereich der „Übernachtungsstelle für Sportboote“ westlich des Holtenauer Außenkais sowie
kanalseitig im Bereich der „Wartestelle für Sportboote“ im Binnenhafen Nordseite aufgestellt.
Die hierfür erforderliche Infrastruktur wird im Laufe der Sportbootsaison 2016 fertig gestellt werden.
Ebenfalls in der Planung befindet sich eine Internetanwendung /App zum Entrichten der Befahrensabgaben.
Bis zur Betriebsaufnahme der neuen Bezahlmöglichkeiten wird das Entrichten der Befahrensabgaben für Sportboote ausgesetzt.
Mit der Aufnahme des Betriebes der neuen Bezahlsysteme erfolgen weitere Informationen.
>> mehr <<

 
 
Die kleinen Schleusen in Holtenau sind außer Betrieb

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau teilt mit, dass die beiden kleinen Schleusen in Kiel-Holtenau auf unbestimmte Zeit wegen Schäden an der Bausubstanz außer Betrieb genommen werden mussten. Mit Behinderungen für die Sportschifffahrt ist zu rechnen.
 
 
hier geht es zum Pegelmesser
Webcam im Olympiahafen Schilksee

Webcam im Olympiahafen Kiel-Schilksee mit Blick auf den aktuellen Pegelstand. Die Aktualisierung findet halbstündlich statt.
 
 

Kostenloses Wlan - Netz

In den Häfen der Sporthafen-Kiel GmbH haben die Fest- und Gastlieger die Möglichkeit, das WLAN-Netz kostenlos zu nutzen.

 
 

 


 bei Fragen bitte eMail an: info@hafenmeister.net